Schießwesen

IMG_1997

Um in der Jagdpraxis stets bestmögliche Schießleistungen zu erbringen, ist es unabdingbar, diese Fertigkeit das ganze Jahr über zu trainieren.

Unser Verein bietet Ihnen auf unserem eigenen Schießstand in Erbach-Erlenbach die Möglichkeit, sowohl die einzelnen Kugeldisziplinen statisch, als auch auf den laufenden Keiler zu festigen.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, mit der Flinte auf den Kipphasen zu schießen.

Schießzeit ist immer der erste Samstag im Monat von 14:30 – 17:00 Uhr. Individuelle Termine können in dringenden Fällen über die nachfolgenden Standwarte vereinbart werden.

  • Bernd Müller – 0171 4426831
  • Jochen Berlieb – 0151 16505365
  • Gernot Berlieb – 0151 52593549

Bitte beachten Sie, dass bei a.o. Terminen eine zusätzliche Anfahrtspauschale in Höhe von EUR 5,00 an die Standaufsicht zu zahlen ist!


Vier-Stöck- Wurftaubenstand

Weiterhin unterhält der Verein der Jäger im Odenwald e.V. einen eigenen Wurftaubenstand in der Nähe des Weilers „Vier-Stöck“. Auch hier finden regelmäßig an Samstagen Übungsschießen statt. Terminliste steht auf der rechten Seite zum dwonload bereit.

Terminpläne

Corona-News:

 
Erlenbach:
Am ersten Samstag im Monat findet der Schießbetrieb auf unserem
vereinseigenen Schießstand in Erlenbach unter Einhaltung der Abstand-
und Hygieneregeln statt. Jedoch ist lediglich die 100m Bahn geöffnet.
Der laufende Keiler bleibt geschlossen. Schießzeit ist ab 14:00 Uhr
 
Vier-Stöck:
Auf der Anlage Vier-Stöck ist leider aktuell bis 18.04.2021 kein Schießbetrieb möglich. Wir bitten um Verständnis und informieren wie es danach weiter geht.